Das Netzwerk in Fischenich rückt enger zusammen

Ab heute können aktuelle Nachrichten (sog. RSS-Feeds) von Webseiten aus Fischenich problemlos von der Seite der Dorfgemeinschaft aus abgerufen werden.
RSS (engl. Really Simple Syndication = wirklich einfache Anwendung) wird verwendet, um Nachrichten oder Inhalte von Webseiten miteinander zu verbinden. Die Inhalte werden als RSS-Feeds (dt. RSS-Futter) bezeichnet.

In der Regel sind dies aktuelle Neuigkeiten im Startseitenbereich. Internetseiten, welche diese Eigenschaft nicht aufweisen, können leider noch nicht in den RSS-Feed aufgenommen werden, sind aber nach wie vor in der Navigation unter “Vereine” zu erreichen.
Auf diese Weise dürfte niemand mehr eine brandaktuelle Neuigkeit aus Fischenich entgehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.