Leckere Sachen für die Kinder der Kitas und der Grundschule.

Da in diesem Jahr wiederum der Karnevalszug, bedingt durch Corona, nicht gehen kann, wollten wir den Kindern in den KITAS, auch unseren Gästen aus Kendenich und Kalscheuren im Fronhof, und der Grundschule zu ihren kleinen Karnevalsfeiern an Weiberfastnacht etwas beisteuern und haben ihnen leckere Sachen vorbeigebracht. Für die ganze Aktion haben Katrin Härtl und Dorothea Zehnpfennig die Federführung übernommen, hierfür ein recht herzliches Dankeschön. Ein Großes Dankeschön geht auch an die Sponsoren dieser Aktion, die Kreissparkasse Köln, Herrn Bezirksdirektor Stephan Tiefenthal und an die „Kamellebud“ in Brühl. Außerdem haben wir an die Betreuerinnen und Lehrerrinnen gedacht, die in den letzten 2 Jahren überdurchschnittliches leisten mussten. Die Sträußchen für die Betreuerinnen und Lehrerinnen wurden von Blumen Thomas, Bettina Lutterbeck, gespendet. Jetzt hoffen wir natürlich, dass wir im nächsten Jahr alle Kinder wieder mit leuchtenden Augen am Karnevalssonntag ohne Corona zum Umzug begrüßen können.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.