Danke!

Auch wenn die diesjährige Karnevalssession noch rund zwei Tage andauert, sei an dieser Stelle eine Bilanz gestattet.
Die närrische Zeit wurde im November durch die mittlerweile traditionellen Herren- und Damensitzungen der Prinzengarde 2010 eingeläutet. Perfekt durchorganisiert erwartete die Besucher jeweils ein tolles Programm.
Anfang Januar wurde unser Dreigestirn in einer einzigartigen Art und Weise proklamiert – ebenfalls eine rundum tolle Veranstaltung, die traditionell von der Dorfgemeinschaft organisiert wird.

In der Folge durften wir uns an den Sitzungen der AWO und der Katholischen Frauengemeinschaft sowie dem karnevalistischen Dämmerschoppen des Clubs Blaue Zylinder erfreuen. Neben diesen Veranstaltungen im Saal des Fischenicher Hofes verliehen die karnevalistischen Feiern bzw. Tollitätenempfänge der Ortsgruppe Fischenich des Schäferhundevereins, des Junggesellenvereins, der Jugendabteilung der KG Blau-Weiß Fischenich, der St. Hubertus-Schützenbruderschaft, der Raiffeisenbank Fischenich-Kendenich und des Gesangvereins dem Fischenicher Karneval die Würze.

Gestern durften wir bei besten Wetterbedingungen einen Karnevalszug erleben, der ahnen lässt, welch karnevalistisches Potential in unserem Ort steckt. Auch die Dorfgemeinschaft Fischenich ließ es sich in diesem Jahr nicht nehmen, sich aktiv am Zug zu beteiligen – Herzlichen Dank an die Prinzengarde 2010 für die “Mitfahrgelegenheit”!
Der Abschluss des gestrigen Tages, die traditionelle “After-Zug-Party” im Saal des Fischenicher Hofes, dürfte die Weiberfastnachtsparty der Dorfgemeinschaft nochmals um Längen übertroffen haben.

Die obigen Ausführungen belegen, dass der Fischenicher Karneval voll intakt ist:
organisiert von den Fischenicher Vereinen, vertreten durch eine tolles Dreigestirn und getragen durch ein tolles und diszipliniertes Publikum.

Im Namen des Vorstandes der Dorfgemeinschaft Hürth-Fischenich bedanke ich mich bei den Fischenicher Vereinen und karnevalistischen Gruppen für ihr Engagement und die Unterstützung. Danke an die Helfer bei unseren Veranstaltungen, ohne deren Tatkraft ein Gelingen unmöglich wäre. Das angekündigte “Helfertreffen” wird in Kürze stattfinden, zu dem ich Euch gesondert einladen werde.

 

Raimund Westphal
(1. Vorsitzender der Dorfgemeinschaft)

PS: Fotos sind online – Herzlichen Dank auch an Rolf Stauber, der seine Fotos vom Karnevalszug zur Verfügung
stellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.